Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Ripped in 30 Week 3 und Week 4 und Hellofresh

Ich war, auch wenn man es fast nicht glauben kann, tatsächlich fleißig. Woche 2 ging so sch… weiter, wie sie angefangen hat. Das war einfach nicht meine Übung. Wie bei Shred Level 2, damit bin ich auch nie warm geworden. Ich habs dann aber durchgezogen.

Woche 3 war dann wieder mehr nach meinen Geschmack, ich musste aber einige Übungen bis zum Schluss in der Anfängervariante machen, weil es sonst zu sehr auf die Knie ging (diese Kosakenwatschelübung z.B.). Das hab ich aber leider wegen Krankheit und anderem Sport nur 4x geschafft.

Woche 4 hab ich schon 2x jetzt gemacht und auch das ist wieder angenehm und macht Spaß. Also klar, auch dabei gibt es ätzende Übungen, aber machbar. Und mittlerweile lass ich Jillian nebenher laufen und schaue dann SchundTV (Bachelorette anyone?).

Auch Hellofresh ging hier weiter, wobei ich mittlerweile etwas vom Qualitätsmanagment angenervt bin, in der vorletzten Box fehlten 4 Zutaten. Gestern war dann kein Pecorino sondern Parmesan dabei. Naja, aber immer noch besser als Zutaten zu überlegen und die doofe Frage: Was kochen wir denn diese Woche. Arg viel teurer ist es auch nicht. Jetzt gehen wir alle 14 Tage zu Aldi oder Rewe und lassen da 20-30 EUR, vorher waren es jede Woche ca. 70 EUR. Also kommen wir mit der Hellofreshbox jedenfalls nicht teurer weg. Und lecker war es bisher jeden Tag und das Kochen damit macht mir wirklich Spaß.

Hinterlasse einen Kommentar »

Hello Fresh Box 1. Gericht & Ripped Week 1 Tag 2

Gestern hab ich das erste Gericht gekocht aus der Box. Die sommerlichen Brokkoli-Mascarpone-Penne.

An und für sich einfach zu kochen, man sollte nur das Rezept einmal vorher aufmerksam lesen. Dann wäre mir beim schneiden aufgefallen, dass nur 1/8 Knoblauch verwendet wird. Und dass es nur 1/2 Brokkoli und 1/2 Nudelpaket und 1/2 Mascarpone bedarf. Ich hab mich deswegen realtiv schnell dazu entschieden, dass ich einfach die doppelte Menge (mit Ausnahme von Basilikum und Parmesan und Zitrone) koche. Da der Mann eh nicht da war, essen wir heute einfach die Reste und haben wieder einen Tag gespart. Ach ja, was noch fehlerhaft war: im Rezept soll der Knoblauch geschält und gehackt werden und wird dann an keiner Stelle mehr erwähnt. Ich habs vercheckt, sonst hätte ich ihn im Öl angeschwitzt, so hab ich ihn kurz vor Ende der Garzeit zum Brokkoli dazugeschmissen und er war noch etwas roh (mieeef)…..

Dank meines Nullgradfachs (i love it) werden sich die zu kühlenden Produkte auch bis nächste Woche halten, da wir Samstag nicht kochen müssen, sondern auf einer Hochzeit sind.

Nachdem ich mit nörgelndem Kind kochen musste, hat sie dann beim Essen viele Nudeln verspeist. Der Brokkoli wurde für „Mama biiitte“ aussortiert. Mir hats auch geschmeckt, aber kein Wunder, wenn da Mascarpone drin ist…

Dann das Kind ins Bett verfrachtet und anschließend geripped.

Das hat wieder richtig Spaß gemacht und heute hab ich tatsächlich im Rücken und in der Oberschenkelrückseite Muskelkater. Und die Vorstellung nach 5-6x schon durchzusein und etwas neues geboten zu kriegen, ist einfach super!

Da ich ja alleine war, während der Mann Sonnenuntergangsbiere trank, hab ich anschließend noch meine Nägel ablackiert, in der Hoffnung, dass heute meine ersteigerten Essielacke ankommen und dann noch in der Badewanne geplanscht. Da Frollein Tochter im Moment fast immer ohne Unterbrechung durchschläft, konnte ich das auch gut ohne schlechtes Gewissen tun.

Tatsächlich hat sie dann 2x kurz geweint, einmal war ich schon hoch gegangen, da hat sie aber schon wieder geschlafen und einmal war nach 5 Sekunden wieder Ruhe. Das ist also dieses Durchschlafen, von dem alle so reden 🙂

Hinterlasse einen Kommentar »

Hello Fresh Box Lieferung

Ich habe testweise mit einem 50 % Gutschein mal eine Hello Fresh Box bestellt. Die Idee hab ich schon länger bewundert und die verhasste Frage: „was essen wir denn diese Woche!“ sollte damit der Vergangenheit angehören.

Ich bin jedoch etwas enttäuscht darüber, wie UPS mit dem Paket umgegangen ist. Ein Joghurt, der zum Glück nochmal einzeln verpackt war, war an der ganzen Länge aufgerissen, den muss ich natürlich ersetzen fahren.

Außerdem ist ein Paket Nudeln aufgeplatzt (nicht so schlimm) und eine Dose Tomaten hat eine fette Beule. Und bis eine Dose mal so eingebeult ist, das dauert.

Ich freu mich trotzdem darauf, die Gerichte zu kochen und bin mal gespannt, wie es schmeckt.

Note bisher also so 3- (gute Idee gerade für uns als vollzeitarbeitende Eltern, aber wenn man dann in der Umsetzung immer noch einzelne Produkte nachkaufen muss, hab ich wenig gewonnen) mit Luft nach oben, wenn die Sachen gut zu kochen und lecker sind.

Mal sehen, was der Kundenservice dazu sagt.

 

Nachtrag: Sie haben direkt reagiert und 6 EUR gutgeschrieben. Damit kann man leben, denke ich.

Hinterlasse einen Kommentar »