Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Mir fallen keine Wortwitze mit Nagel ein….

Hier noch (Beautyblog oder was?) die Nägel aus den letzten Wochen und dann mein Blick über die Sammlung. Die ist gefühlt vollständig, auch wenn ich (ohne Witz) schon davon geträumt habe, noch Watermelon zu kaufen….

image

Als Zombie mit licorice, den hab ich dann mit dem Confetti-Topper von Essence veredelt. Schwarz mit Glitzer ist gar nicht so schlecht…

image

Mint Candy Apple

image

Passend zum (unter den Nägel erkennbaren) Flamingokostüm: tart Deco

image

„Die Sammlung“ (wenn ich Leute durchs Haus führe, kann ich leider keine Kunst vorführen, aber immerhin Nagellack)

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar »

Essies Musthave

Karneval gehe ich als Zombie und natürlich braucht ein Zombie schwarzen Nagellack. Ist eh klar, oder? Licorice darf daher vermutlich einziehen. Außerdem noch ein nude-Ton und dann noch ein essence Topper.

Hinterlasse einen Kommentar »

Wo ist mein Gehirn? oder mein Beautyeinkaufszettel

Kennt ihr das. Ihr rennt durch das Leben und denkt: oh stimmt, daran muss ich noch denken… 3 Minuten später ist das leider schon weider vergessen.

Für meine Arbeit habe ich eine (ja, sehr professionell) Liste auf einem gelben Zettelchen.

Dann denke ich oft: wenn du das nächsten Mal bei DM bist, könntest du xyz kaufen und beim nächsten Besuch: Zack, vergessen!

Daher meine DM Liste:
Babyfeuchttücher
Windelbeutel
Essie (hust) tart deco
Burts Bees cuticle cream
Burts Bees Fußcreme
Brustwarzensalbe
Deo
Vollkornmehl Weizen und Roggen

Ist ja gar nicht so wild und auch keine lebensnotwendigen Produkte, aber so vergesse ich es wenigstens nicht. Und auf meinen gelben Bürozettel muss es auch nicht 🙂

Bei Shred läuft es so mittel. Ich habe Level 2 nun schon 5x geschafft, komme aber wegen des vielen anderen Sports nur langsam voran. Aber Sport ist Sport, ist ja auch prima!

Hinterlasse einen Kommentar »

My daily essie

image

Wie ihr seht, mal wieder neue Farbe. Diesmal Sand Tropez, dann allerdings mit dem Glitzer Topcoat, den ich über den normalen Topcoat appliziert habe. Folge: Er hält.

Hinterlasse einen Kommentar »

Essie Update

Und mal wieder die Nägel der letzten Tage.

Zuerst Maximilian Str. her mit dem Glitter Topcoat von Aldi. Der überzeugt mich leider überhaupt nicht. Der wurde und wurde nicht fest und zermatschte sauschnell. Schade, weil der blaugraue Glitzer super zum Maximilian Str. her Lack passt. Daher musste ich nach 3 Tagen statt sonst 6-7 Tagen wieder ran.

image

Diesmal dann Chinchilly. Leider in unscharf, weil ich im Wohnzimmer lackiert und fotografiert habe.
image

Ich war heute noch beim Dm und habe weder Masterplan noch demure vix noch sugar daddy mitgenommen. Ich fühle mich fast wie Superwoman. Fast 🙂

Außerdem warte ich auf Montag. Da werde ich bei Aldi zuschlagen. Nagelfeilen und Wischundwegnagellackentfernerdosen.

Vor Montag aber noch frisch gekürzte Nagel mit eternal optimist und rechts am Ringfinger noch beyond cozy.

image

image

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 fast check und Essieliebe

Bei Shred läuft es prima. Ich werde heute Tag 10 abschließen von Level 1. Dann nehme ich auch mal Maß (wobei ich besser noch etwas warte, zyklusmäßig ist es gerade ungünstig *hüstel*). Unterdessen habe ich von einer lieben Mitforianerin eine App zum In-Szene-Setzen der Nägel empfohlen gekriegt und gleich mal rumgespielt. Ein 1 Minute-Büro-Schnappschuss. Die Nägel sind am Sonntag lackiert worden, also vor 4 Tagen. am Mttelfinger gibt es etwas Tipwear, aber noch völlig okay und gepflegt. Rechts ist es etwas mehr, da täte eine neue Maniküre am Samstag statt Sonntag wohl gut, da hab ich nämlich Ausgang!

Unterlack: p2 base+care coat
Farblack: Essie Sand Tropez + etwas Essie Beyond Cozy auf dem Ringfinger
Überlack: Lacura (Aldi Süd) Super Gloss Topcoat (da kann der BTGN echt einpacken)

image

Hinterlasse einen Kommentar »

Essie, my love

Heute mal was völlig anderes.

Ich bin durch diverse Bloggerinnen irgendwann auf Essie aufmerksam geworden und habe im Sommer meinen ersten Essie Lack gekauft. Ein Schnapper auf Ebay und einen Amerikaurlaub später (wobei ich den dünneren USA Pinsel nicht so mag und die Konsistenz der Lacke auch dünner finde, aber kann auch nur Zufall sein), bin ich ziemlich abhängig (das geht soweit, dass ich tatsächlich überlege, welchen Grauton ich noch gebrauchen könnte…).

Und weil in meinem kleinen Lieblingsforum auch ein Nagellackthread ist, habe ich in der letzten Woche meine Nägel häufiger mal fotografiert (was ich fast noch schwieriger finde, als das Lackieren selber)

Daher hier mal eine kleine Auswahl aus den letzten Tagen/Wochen.

Als Topcoat habe ich früher immer BTGN genommen. Der ist, wenn er mal durchgetrocknet ist, bombenhart. Aber bis dahin dauert es einfach ewig. Aufgrund von Reviews im Internet, bin ich dann auf den Aldi Topcoat gestoßen und den liebe ich sehr. Auf die Füße kommt dann der BTGN, die vermatschen ja eher weniger schnell.

Essie: chinchilly (wohl mein Lieblingslack in der kalten Zeit), in echt ist er deutlich fliedriger als auf den Fotos. Mit ihm sehen die Nägel sofort sehr gepflegt aus, finde ich. Wenn man zumindest die eingerissene Nagelhaut ignoriert 🙂

image

Essie –  beyond cozy (den liebe liebe liebe ich auch sehr)

image

Essie – leading lady .. den mag ich leider gar nicht. Er war mega schwierig im Auftrag (vielleicht wegen der Amibürste, aber die hatte der beyond cozy auch und der war kein Problem), hat nach 1 Tag schon übel Gesplittert und war dann natürlich noch schwer zu entfernen. Wenn es also Mitleser gibt und jemand ihn haben will, sagt Bescheid, gg. Porto ist er euer.
image

Erster Fotoversuch (ich sags ja, schwierig). Fishnet Stockings mit Aldi Sunglitter Topcoat. Im Auftrag auch eher schwierig (vielleicht liegt es an den Rottönen, die weniger Fehler verzeihen?)

image

Hinterlasse einen Kommentar »