Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Waddehaddeduddeda… ähh.. nein, WMDEDGT 05/17

- 5. Mai 2017

Es ist wieder der 5. des Monats und damit Zeit für „was machst du eigentlich den ganzen Tag“. Wie immer, was das ist und wer sonst so mitmacht, bei Frau Brüllen.

Ich schaffs ja nur alle paar Monate mal. Lustigerweise erinnere ich mich gerade an letztes Jahr.

Es ist wieder Hochzeitstag. Der 7. Diesmal. Standesgemäß wurde ich daher mit einem Kaffee (kriege ich jeden Morgen ans Bett gebracht) und 7 roten Rosen überrascht. Diesmal war ich tatsächlich sehr überrascht, weil mein Mann und ich gestern fast non stop zusammen waren und er heute in sein Jungswochenende aufbricht. Toll. Wirklich.

Nachdem ich den Kaffee getrunken hatte und mein Mann den Kleinen schon angezogen hatte, springen wir nacheinander unter die Dusche und ich räume noch etwas Wäsche weg.

Die Große und ich lackieren uns flott mit einem Essie Topper die Nägel. Ja, morgens und vor dem Kindergarten.

Ich trinke noch einen Kaffee, dann folgt das übliche Morgenritual aus: schnell Zähne putzen,  Kindergartenrucksack mit Brotdose bestücken, alles zusammen packen und Schuhe an, dann los.

Wir bringen noch die Fördervereinskasse in eine andere Gruppe (immer am 1. Freitag im Monat wird Kuchen verkauft im Kindergarten, einen von der Gruppe selber gebackenen, den Rest bringen die Eltern mit).

Dann wird die Große in ihrer Gruppe abgegeben. Es folgt das übliche Geschwisterplüschritual: sie steht oben an der Galerie und der Kleine wirft ihr von unten Kusshändchen zu.

Statt wie normal dann direkt ins Büro zu düsen, bringe ich den Mann zum Bahnhof, wo er den Zug zum Flieger nehmen soll.

Ich komme im Büro an und betreue erstmal den Kleinen, weil mein Vater noch im Bad ist und meine Mutter beim Frisör. Diese Rentner, ey.

Dann arbeite ich, unterbrochen von tausenden Telefonaten (normalerweise ist Freitag ruhig, heute eher nicht) und 2 Mandantenkontakten.

Mittags whatsappe ich mit dem Mann, der im Flieger sitzt, aber leider Verspätung hat, weil ein Kind den Flieger auf dem Hinweg vollgek… hat.

Dann holen die Schwiegereltern das Sonntagskind auf dem Weg zum Kindergarten ab. 

Ich arbeite noch etwas mehr, fahre heim und bekomme Essen von der Schwiegermutter serviert. Die ist sooo großartig, ohne Witz.

Ich rede mit der Großen und lasse mir ihren Tag erzählen. Sie ist heute ungewohnt schmusig. Der Kleine ist hundemüde, weil meine Schwiegereltern ihn nachmittags wach gehalten haben.

Wir essen noch den restlichen Kuchen, den meine Schwiegereltern mitgebracht haben aus der Kita. Das Kuchenbuffet sah aber auch wieder gut aus.

Dann mache ich die Kinder bettfertig. Während ich den Kleinen stille, darf die Große noch Paw Petrol schauen. Das klappt anfangs eher nicht so.

Der Kleine schläft dann aber doch endlich ein und ich verfrachte die Große ins Bett, wobei wir noch etwas Bibi und Tina hören.
Gleich telefoniere ich noch mit einer Freundin und versuche mich an Protein Fluff aus Magerquark und Xanthan. Mal sehen, wie das wird.

Dann hoffe ich auf eine ruhige Nacht.

 

Advertisements

5 responses to “Waddehaddeduddeda… ähh.. nein, WMDEDGT 05/17

  1. duese sagt:

    Da muss das Kind aber ordentlich gestrahlt haben, wenn dafür der Flug delayed wird 😂😂

    Happy Hochzeitstag 😍

  2. lukonblog sagt:

    Da hast du dir aber einen ganz lieben Gentleman geangelt! 🙂
    Alles Gute nachträglich zum Hochzeitstag. Das verflixte siebte Jahr habt ihr jetzt schon rum!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: