Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

1 Jahr Sonntagskind

- 22. November 2016

Mein lieber Schatz, vor einem Jahr haben wir dich an einem Sonntag in unserer Familie aufgenommen. Es war ein anstrengendes Jahr, ein turbolentes Jahr, ein spannendes Jahr, ein schönes Jahr. Ich freue mich, dass wir dich in diesem Jahr begleiten durften und freue mich, dich auch weiter begleiten zu dürfen. Wenn es dann noch etwas langsamer ginge, das wäre fein!

Was in der Zeit passiert ist:
Mama war mal wieder auf einer Faszienfortbildung und du warst mit Papa und Schwesti bei OmaOpa und warst den ganzen Tag super friedlich.

Wir hatten ein halb langes Wochenende, bei dem sich deine Schwesti eine Bindehautentzündung eingefangen hat und wir den Notdienst aufsuchen mussten. Netterweise hatte unser Kinderarzt Notdienst.

Dann ist deine Schwesti richtig richtig krank geworden, Mandelentzündung mit Fieber über 40 Grad, 5 Tage lang. Da bist du von der Aufnerksamkeit her leider echt zu kurz gekommen.

Dann hatte die Schwesti Geburtstag und wir haben vom Fenster aus den Sankt Martinszug geschaut.

Wir hatten eine U-Untersuchung für euch beide und mussten deine Impfung verschieben. Und dann bist du auch noch krank geworden mit Fieber und schlim Gerotze.

Du warst bei Schwestis Kindergeburtstag dabei und hast folgende kulinarische Highlights zu dir genommen:
Kuchen, Chips, Apfelschorle, Pizza. Gesunde Ernährung können wir!

Du hast das erste Mal auswärts übernachtet. Dabei hast du 2 Flaschen Milch weggetrunken und Mama musste abpumpen. Aber dieses Treffen war es durchaus wert, Sushi Galore!

Dann waren wir nochmal bei Opa M. und Kinderturnen mit der Schwesti. Und dann war der Monat wieder um.

Wie du schläfst:
Tagsüber am besten im Kinderwagen. Das stand hier schon letzten Monat, stimmt aber weiterhin.
Du hast abends jetzt ab und an tatsächlich mal 2 Stunden am Stück geschlafen, woah. Mehr ist aber nicht drin. Wir wollen dir jetzt mal tagsüber ein warmes Fläschchen anbieten, falls es tatsächlich Durst ist, der dich nicht besser schlafen lässt. Ich glaube es aber fast nicht.

Was du kannst:
„Da, da, da“ und dabei auf Sachen zeigen.
Du winkst ganz entzückend und machst das Fähnchen auf dem Turme.
Deine Schwester ist ja 1 Tag vor ihrem 1. Geburtstag gelaufen. So eilig scheinst du es aber noch nicht zu haben. Motorisch ist nicht so viel passiert. Wobei, deine Feinmotorik scheint dir am Herzen zu legen.. Du stopfst Sachen hinter Schubladen, schmeißt sie durch das Babygitter und versuchst dich auch schon an Einsortierspielen.

Pinzettengriff klappt auch super.

Deine Maße:
Letzten Monat hab ich geraten: „7.500 gr. ca und etwa 74 cm“ Die U brachte ans Licht: 7.400 gr. und 71 cm. Damit bist du viel zu leicht, aber andererseits bist du ja fit und gesund, von daher passt das schon.

Und was ist mit der Mama?
Ich leide etwas vor mich hin, weil das Jahr so verflucht schnell vorbeiging. Warum kann das bei Babys nicht langsamer gehen? Ach, Mensch. Vermutlich ist das nächtliche Stillen daher auch für mich noch etwas Festhalten. Als mein Mann neulich überlegte, ob wir ihn nicht Abstillen sollen, bin ich total patzig geworden. Ich beschwere mich daher jetzt auch nicht mehr über schlechte Nächte, denn das würde mir defintiv fehlen. 1 Jahr, ich bin immer noch fassungslos!

Advertisements

18 responses to “1 Jahr Sonntagskind

  1. Nenu sagt:

    Herzlichen Glückwunsch! 🎉🎁🎈 Ja, die Zeit geht viel zu schnell vorbei.. Mir hat das Stillen da auch immer ein bisschen geholfen. ❤

  2. Nenu sagt:

    (Das Sushi-Foto….!!! 😋😋😋)

  3. wiraufwolke4 sagt:

    Herzlichen Glückwunsch 🎉 🎈 ich bin dafür das man die BabyZeit anhalten kann, falls du einen Weg findest 🙋🏻

    Selbstgemachtes Sushi ist echt ne Heidenarbeit. Sieht oberlecker aus! 👍🏽

  4. Happy Birthday kleiner Mann… die zeit vergeht wirklich viel zu schnell

  5. prinnii sagt:

    Happy Birthday 🎂🎉❤️

  6. einspluseins sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!! ❤️❤️

  7. einspluseins sagt:

    Übrigens hatten wir mit 15 Wochen 8,5 Kilo und 70,5 cm 😂🙄🙈.

  8. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag 🎊 🎈
    Oje ich kann dir so nachfühlen, der moppel ist 7,5 Monate alt und ich finde die Zeit vergeht jeden Tag viel zu schnell!!!! Ich mag das überhaupt nicht. Wobei es echt toll ist zu sehen, wie die Zwerge sich entwickeln und was sie plötzlich neues können 😍

  9. duese sagt:

    Happy Birthday nachträglich 😘
    Ich erinnere mich daran, als wäre es gestern gewesen, als Du geschrieben hast, dass er da ist.
    Scheisszeit, verdammte. 😐

    Das mit dem Stillen geht mir sogar jetzt noch so 🙈🙈👴

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: