Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Urlaub auf Malle

- 21. September 2016

Unser diesjähriger Urlaub ging nach Mallorca. Ursprünglich hatten wir vor, in die Türkei zu fliegen, weil mein Mann unbedingt mal in so einen Club wollte. Aufgrund der sich verändernden Lage haben wir dann (ja, auf meinen Wunsch hin) storniert. Mein Mann hat erst geschmollt und sich dann doch nochmal kurz an den Rechner gesetzt.

Und dann haben wir eine wunderschöne Ferienwohnung in einer tollen Anlage gemietet. Flugs Flug und Mietwagen klar gemacht und eine wirklich tolle Woche gehabt. Wir waren am Pool (die Bilder online lügen nicht!!), haben Wanderungen gemacht, waren in Arta, in Colonia de Sant Jordi, im Aquarium, haben mit Meerblick gefrühstückt und waren Fisch essen, haben am Strand gechillt und eine wirklich tolle, tolle Woche als Familie gehabt.

Wer also mal, eine nette Ferienwohnung sucht, dem sei der Link oben zu empfehlen. Wir haben 400 EUR weniger gezahlt, weil wir so kurzfristig gebucht hatten. Vermutlich kommen wir nächstes Jahr sogar mit den Schwiegereltern wieder. (und nein, ich bekam keine Prozente, wir haben ganz normal über Tui gebucht, aber wir waren wirklich restlos begeistert!)

Advertisements

25 responses to “Urlaub auf Malle

  1. svenja sagt:

    Ach ja, Urlaub ist doch immer was besonderes!

  2. duese sagt:

    Sag nicht, das spindeldünne Ding da im Bikini bist du 😉😉😙

    PS: NEID.

    • Kathi sagt:

      Ja, das bin ich, aber ich fand mich irgendwie ganz schön aufgedunsen im Urlaub. Um so mehr tun deine Worte jetzt gut 😘

      • duese sagt:

        Nähääää… Nix aufgedunsen 😎

        Machst du eigentlich noch ww? 🤔

      • Kathi sagt:

        Ich ernähre mich nach WW meistens, am Wochenende oder im Urlaub eher nicht. Ich zähle nicht mehr, aber halte das Gewicht.

      • duese sagt:

        Du Arme auch schon wach am Samstag morgen 😉
        Ich hab jetzt auch mit ww angefangen, weil ich im Urlaub nach dem Verzehr einiger vieler hochkalorischer Dinge etwas zugelegt habe und ich es nicht mehr runterkriege. 😑
        Aber ich fühle mich schon sehr verhungert muss ich sagen. 😉
        Wie schnell hast du denn abgenommen? Und wieviel?

      • Kathi sagt:

        Ich habe ja noch voll gestillt. Es waren 8 kg in 16 Wochen etwa. Ohne Stillen wäre es mir wohl deutlich leichter gefallen.

      • duese sagt:

        Ich stille ja auch noch und habe deswegen 6 Extrapunkte… Ich würde verhungern, wenn ich die nicht hätte 😐
        Ich fürchte, ich stille noch länger 😂😉
        Ich will insgesamt 6 Kg abnehmen, mein Mann 14.

      • Kathi sagt:

        Aber 6 Extrapunkte zu meinen 52 Punkten, die ich hatte, sind ja auch nochmal ne Hausnummer. Viel Erfolg!!!!

      • duese sagt:

        52??? 😱😱
        Ich habe insgesamt (also mit den 6) 36. 😐
        Hast du noch ein anderes System gemacht? Oder hast du die Wochenpunkte da mit reingezählt?
        Danke 😊

      • Kathi sagt:

        52 ist die Mindestenspunktzahl bei Vollstillen, daher war das auch so easy 😂😂😂 30 ist ja die Mindestenspunktzahl bei schlanken Leuten, weniger wird es nicht, also hast du nur ein paar Stillpunkte mehr.

      • Kathi sagt:

        Ersetze leichter durch schwerer. #Zustand nach einem statt drei Kaffee

  3. duese sagt:

    Boah, wie geil. Warum habe ich das nicht auch schon gemacht, als ich noch vollgestillt habe? 🤔

    Ach echt? Also gelte ich vor WW also als schlanke, Teilstillende Frau? 😂
    Gut zu wissen 😉
    Aber nur mit 30 Punkten wäre schon eine Herausforderung 😐

    • Kathi sagt:

      Ja, deshalb habe ich auch so früh angefangen. Jetzt wären 36 Punkte auch schwierig. Ich darf ja wegen Erhaltung 40, das kommt Pi mal Daumen hin.

      • duese sagt:

        Das war klug von Dir 😊
        Ah, ok… Dann gibt es für Erhaltung also separate Punkte 👍
        Machst du das dann noch mit der App?

        Und.. Du bist ja Profi … Ich finde die App sehr unübersichtlich. Wir wollen morgen mal einen Sattmacher Tag machen. Darf ich dann nur die Sachen auf der Liste essen oder alle Sachen, die 0 Punkte haben auch? Also z.B. Brühe. Steht nicht auf der Sattmacherliste, hat aber 0 Punkte.
        Falls ich was anderes mit Punkten esse ziehe ich das ja vom Wochenbudget ab.

      • Kathi sagt:

        Ich hatte es mit der App gemacht, ja. Wegen Sattmachern bin ich überfragt, ich musste das ja nicht nutzen.

      • duese sagt:

        Habe das Sattmacherding nun durchschaut und bin Fan. 😉

      • Kathi sagt:

        Im Prinzip essse ich ja jetzt so ähnlich, nur ohne zählen. Das klappt bestimmt ganz gut und man muss sich bei den Basislebensmitteln dann nicht mehr so viele Gedanken machen.

      • duese sagt:

        Aber fällst Du nicht wieder in alte Verhaltensweisen?
        Ich z.B. nehme jetzt immer nur 2EL 0,3er Milch in meinen Kaffee statt wie sonst 1/2 Liter 1,5er 😂😉
        Das kann ich mir für die Ewigkeit nicht vorstellen… Jetzt mache ich es halt, um Punkte zu sparen 😬

      • Kathi sagt:

        Ich habe mir 2 Sachen angewöhnt:
        1. Ich frühstücke unter der Woche nicht mehr, das spart Punkte/Kalorien
        2. Ich esse Mittags jetzt immer einen großen Rohkostteller mit eben dem 1 Brötchen.

        Abends kochen für Hello Fresh und fürs Süße (das ist mein großes Problem) habe ich mir Eiweißriegel besorgt. Von DM oder powerbar, Browniegeschmack, die haben viel weniger Punkte als anderer Süßkram.

      • duese sagt:

        Ich esse kein Mittag… Ich habe dann 2 Hauptmahlzeiten (Frühstück und Abendessen) und zwischendurch mache ich mir meistens Smoothies, die machen ja auch gut satt. 😊
        Die Riegel schaue ich mir mal an, danke für den Tipp 😊😊
        Süßigkeiten sind auch mein Problem.
        Haribooos 😐
        Ich lasse mir jeden TAG ein paar Punkte für Haribos übrig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: