Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Kindermund oder wenn der Vater mit dem Kinde

- 3. März 2016

Ich gebe ja wieder meine Sportkurse (wobei, eigentlich müsste es fast „Kurs“ heißen, denn der Stepkurs ist so gut wie tot. Step scheint out zu sein).

Gestern Abend war es mal wieder soweit.

Mein Mann ist dann eben für beide Kinder verantwortlich. Bei der Großen hat er das immer super hinbekommen, die hat aber auch begeistert Fläschchen genommen. Bei den bisherigen Versuchen hat es eigentlich ganz gut geklappt. Nicht so letztes Mal und leider auch gestern.

Mich erreichten beim Sport gestern dann immer verzweifeltere Whats App Nachrichten. Der Kleine hatte geschlafen (ole ole), dann hat die Nachbarin ihn wachgeklingelt. Dann O-Ton Whats App: „Gebrüll. Flasche gemacht, Nuckel nicht dicht, gesamte Flasche im Dunkeln in Schlafsack gelaufen. Umgezogen, neue Flasche will er nicht. Gebrüll. Nur mit TV abzulenken. #Nachbarinerwürgen #NiewiederStepfürEhefrau“

Von der Großen war keine Rede. Ich dachte also, dass sie schön schläft, wenigstens einer.

Als ich dann um kurz vor 22 Uhr aus dem Auto stieg, sah ich, dass die Große am Esstisch sitzt, ein Brot isst und labert. Sie sieht mich, winkt und sagt was zu meinem Mann.

Folgende Worte waren es: „Oh guck mal Papa, die Mama winkt. Die freut sich sehr, mich zu sehen!“

Mein Mann ist nur so mittel begeistert, wie die Mittwoche verlaufen, aber da muss er durch. Er geht schließlich Dienstags zum Basketball und alle 2 Wochen Samstags von 11-16 Uhr zum Rollhockey und da hab ich dann auch beide alleine.

Advertisements

14 responses to “Kindermund oder wenn der Vater mit dem Kinde

  1. lareine sagt:

    Da kann man wohl nur sagen: Gleiches Recht für alle! 😉

  2. prinnii sagt:

    Ich muss schmunzeln 😉

  3. Simmis Mama sagt:

    Hey sorry auch mein Mitleid in Grenzen. Mama Regel nummer drei: alles aus wenn Kind schläft – klingel, Handy, sonstige „weckgeräusche“

  4. […] Auch für deinen Papa ist das nicht immer so leicht. Nach den letzten zwei Sportterminen kam die Mama nach Hause und du warst noch wach. Ebenso wie die Schwester. Ich berichtete. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: