Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Vierte Vorsorge bei 19+1

- 25. Juni 2015

Auch diesesmal lagen zwischen den VUs 4 Wochen (sogar auf den Tag genau). Auch heute war ich wieder allein, da mein Mann relativ eingespannt war und am 08.07. eh noch der große Organultraschall beim Spezialisten ist.

Ganz Heidimäßig hab ich heute leider kein Foto von euch. Es war kein Profilbild machbar und ein Foto vom Kopfdurchmesser ist nun auch eher unspannend.

Schwangerschaftswoche: 20. SSW, 19+1

Babygröße: laut Femurlänge 23,45 cm, da aber die FL eine Woche voraus ist, ist das mit Vorsicht zu genießen.
Babygewicht: ca. 330 gr, aber auch hier eben abhängig von der FL
Untersuchungen:
Vierte Untersuchung bei der Frauenärztin. Keine Blasenentzündung mehr, Abstrich unauffällig und auch sonst alles tippitoppi. Alle Werte schwankten zwischen 19+1 und 19+3, nur die Femurlänge war be 20+3. Da aber sowohl mein Mann, als auch ich, als auch unsere Tochter eher lange Beine haben, wird es eher das sein.
Tja, die große Outingfrage: wieder nichts genaues weiß man nicht. Die Ärztin meinte wieder, dass da was gewesen sein könnte zwischen den Beinen, aber der Bereich lag schallmäßig genau unter meinem Bauchnabel und die Luft darin hat den Blick verhindert. Sie ist immer noch bei 60/40, mit der Tendenz zu einem Jungen, weil man ja immer was erahnen konnte.
Gewicht: +4,0 kg (auf der Waage bei der Ärztin waren es +5 kg, aber wie imme ist meine Waage zu Hause der Maßstab… ich bin ja nicht blöd)
Körper & Bauch:
Übelkeitsattacken hatte ich in den letzten Wochen noch 2-3x. Aber eben nur noch alle paar Wochen mal. Und daher geht es mir richtig gut.
Etwas problematisch war mein Heuschnupfen, aber den hab ich mit Lorano im Griff. Und ab und an sticht der Ischias. Wenn ich aber immer fleißig sportel, dann geht es.
Essen?
In den letzten Wochen viel Spargel und Erbeeren. Und auch sonst ziemlich gut, mit dem ein oder anderen Leckerli (neulich zum Beispiel TK-Zimtschnecken von Ikea im Tiefkühler gefunden, mnjam).
Was gekauft?
Ich hätte jetzt beinah von der Shred für Anfänger DVD berichtet, aber das hab ich schon das letzte Mal. Ich hab sie nur erst vor einer Woche ausgepackt. Peinlich, peinlich. Sonst nichts. Wenn wir ein klares Outing haben, geht es ans Babysachen sortieren, bis dahin hab ich Schonfrist. Und gekauft haben wir auch nichts. Wir brauchen ja eigentlich nichts mehr, außer eventuell ein paar süße Jungssachen.
Und sonst so?
Die nächste Schwangere im Freundeskreis, ET sogar schon Ende August. Wir hatten uns länger nicht gesprochen und jetzt kam das überraschend raus. Mitte Dezember haben wir einen Glühwein geschlürft, kurz danach hat sie positiv getestet.
Zum Schwangerschaftsyoga und zum Geburtsvorbereitungskurs bin ich jetzt auch angemeldet. Etwas Angst macht mir der Yogateil. Ich bin ja sonst eher so eine Cardio und Kraftmaus. Stretching ist leider nicht so meins. Naja.

Advertisements

3 responses to “Vierte Vorsorge bei 19+1

  1. lareine sagt:

    Klingt gut. Vor allem natürlich die Zimtschnecken 😀
    Weiterhin alles Gute und angenehme Sonnentage – bin gespannt, ob es dann wirklich ein Junge ist und werde weiterhin lesen 🙂

  2. duese2013 sagt:

    Da macht es aber jemand spannend. 😊
    Aber beim Organultraschall wird das Geheimnis mit Sicherheit gelüftet. ☺
    Da hast Du ja auch schon Halbzeit, Wahnsinn! 😳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: