Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Ripped in 30 Week 3 und Week 4 und Hellofresh

- 14. August 2014

Ich war, auch wenn man es fast nicht glauben kann, tatsächlich fleißig. Woche 2 ging so sch… weiter, wie sie angefangen hat. Das war einfach nicht meine Übung. Wie bei Shred Level 2, damit bin ich auch nie warm geworden. Ich habs dann aber durchgezogen.

Woche 3 war dann wieder mehr nach meinen Geschmack, ich musste aber einige Übungen bis zum Schluss in der Anfängervariante machen, weil es sonst zu sehr auf die Knie ging (diese Kosakenwatschelübung z.B.). Das hab ich aber leider wegen Krankheit und anderem Sport nur 4x geschafft.

Woche 4 hab ich schon 2x jetzt gemacht und auch das ist wieder angenehm und macht Spaß. Also klar, auch dabei gibt es ätzende Übungen, aber machbar. Und mittlerweile lass ich Jillian nebenher laufen und schaue dann SchundTV (Bachelorette anyone?).

Auch Hellofresh ging hier weiter, wobei ich mittlerweile etwas vom Qualitätsmanagment angenervt bin, in der vorletzten Box fehlten 4 Zutaten. Gestern war dann kein Pecorino sondern Parmesan dabei. Naja, aber immer noch besser als Zutaten zu überlegen und die doofe Frage: Was kochen wir denn diese Woche. Arg viel teurer ist es auch nicht. Jetzt gehen wir alle 14 Tage zu Aldi oder Rewe und lassen da 20-30 EUR, vorher waren es jede Woche ca. 70 EUR. Also kommen wir mit der Hellofreshbox jedenfalls nicht teurer weg. Und lecker war es bisher jeden Tag und das Kochen damit macht mir wirklich Spaß.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: