Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Ripped in 30 Week 2

Öörghs, nachdem ich 5x Woche 1 gemacht habe mit viel Spaß und Lust auf mehr, hab ich heute Level 2 gemacht. Oh Gott, war das schrecklich. Viel viel viel anstrengender und ich war schlapp wie sonstwas mit Bauchkrämpfen und Ohrenschmerzen. Morgen erstmal HNO wegen Gehörgangsentzündung, mal wieder 😦

Ich hoffe, morgen fällt das Rippen leichter, ich musste sogar Pause machen zwischendurch, so schlapp war ich. Doofes Gefühl.

2 Kommentare »

Hello Fresh Box 1. Gericht & Ripped Week 1 Tag 2

Gestern hab ich das erste Gericht gekocht aus der Box. Die sommerlichen Brokkoli-Mascarpone-Penne.

An und für sich einfach zu kochen, man sollte nur das Rezept einmal vorher aufmerksam lesen. Dann wäre mir beim schneiden aufgefallen, dass nur 1/8 Knoblauch verwendet wird. Und dass es nur 1/2 Brokkoli und 1/2 Nudelpaket und 1/2 Mascarpone bedarf. Ich hab mich deswegen realtiv schnell dazu entschieden, dass ich einfach die doppelte Menge (mit Ausnahme von Basilikum und Parmesan und Zitrone) koche. Da der Mann eh nicht da war, essen wir heute einfach die Reste und haben wieder einen Tag gespart. Ach ja, was noch fehlerhaft war: im Rezept soll der Knoblauch geschält und gehackt werden und wird dann an keiner Stelle mehr erwähnt. Ich habs vercheckt, sonst hätte ich ihn im Öl angeschwitzt, so hab ich ihn kurz vor Ende der Garzeit zum Brokkoli dazugeschmissen und er war noch etwas roh (mieeef)…..

Dank meines Nullgradfachs (i love it) werden sich die zu kühlenden Produkte auch bis nächste Woche halten, da wir Samstag nicht kochen müssen, sondern auf einer Hochzeit sind.

Nachdem ich mit nörgelndem Kind kochen musste, hat sie dann beim Essen viele Nudeln verspeist. Der Brokkoli wurde für „Mama biiitte“ aussortiert. Mir hats auch geschmeckt, aber kein Wunder, wenn da Mascarpone drin ist…

Dann das Kind ins Bett verfrachtet und anschließend geripped.

Das hat wieder richtig Spaß gemacht und heute hab ich tatsächlich im Rücken und in der Oberschenkelrückseite Muskelkater. Und die Vorstellung nach 5-6x schon durchzusein und etwas neues geboten zu kriegen, ist einfach super!

Da ich ja alleine war, während der Mann Sonnenuntergangsbiere trank, hab ich anschließend noch meine Nägel ablackiert, in der Hoffnung, dass heute meine ersteigerten Essielacke ankommen und dann noch in der Badewanne geplanscht. Da Frollein Tochter im Moment fast immer ohne Unterbrechung durchschläft, konnte ich das auch gut ohne schlechtes Gewissen tun.

Tatsächlich hat sie dann 2x kurz geweint, einmal war ich schon hoch gegangen, da hat sie aber schon wieder geschlafen und einmal war nach 5 Sekunden wieder Ruhe. Das ist also dieses Durchschlafen, von dem alle so reden 🙂

Hinterlasse einen Kommentar »

Hello Fresh Box Lieferung

Ich habe testweise mit einem 50 % Gutschein mal eine Hello Fresh Box bestellt. Die Idee hab ich schon länger bewundert und die verhasste Frage: „was essen wir denn diese Woche!“ sollte damit der Vergangenheit angehören.

Ich bin jedoch etwas enttäuscht darüber, wie UPS mit dem Paket umgegangen ist. Ein Joghurt, der zum Glück nochmal einzeln verpackt war, war an der ganzen Länge aufgerissen, den muss ich natürlich ersetzen fahren.

Außerdem ist ein Paket Nudeln aufgeplatzt (nicht so schlimm) und eine Dose Tomaten hat eine fette Beule. Und bis eine Dose mal so eingebeult ist, das dauert.

Ich freu mich trotzdem darauf, die Gerichte zu kochen und bin mal gespannt, wie es schmeckt.

Note bisher also so 3- (gute Idee gerade für uns als vollzeitarbeitende Eltern, aber wenn man dann in der Umsetzung immer noch einzelne Produkte nachkaufen muss, hab ich wenig gewonnen) mit Luft nach oben, wenn die Sachen gut zu kochen und lecker sind.

Mal sehen, was der Kundenservice dazu sagt.

 

Nachtrag: Sie haben direkt reagiert und 6 EUR gutgeschrieben. Damit kann man leben, denke ich.

Hinterlasse einen Kommentar »

Ripped Week 1 Tag 1

Gestern also das erste Mal geripped. Heute hab ich Muskelkater im Rücken, kann aber auch daran liegen, dass ich vorher noch gehulahoopt habe.

Es ist ja ähnlich aufgebaut wie Shred (also 3 min Kraft, 2 min Cardio und 1 min Bauch und das ganze dann drei Mal). Der Unterschied ist, dass beim Kraftteil nicht mehr 2 Sets mit einer Übung a 30 sek und einer a 60 Sekunden sind, sondern 2 Sets mit drei Übungen a 30 sek. Das macht das ganze noch spassiger und schneller.

Gut finde ich auch, dass man nach 5-6x pro Woche (was ich jetzt in den Sommerferien auch schaffe) schon in die nächste Woche wechselt. Also nicht mehr 10x pro Durchgang, sondern nur noch 5-6x. Also auch hier kurzweiliger.

Hanteln hab ich nach wie vor nur meine 1,5kg Dinger, ich überlege mir noch schwerere zu bestellen, im Moment geht es aber so.

Hinterlasse einen Kommentar »

Die Wiederholungen sind durch… es darf geripped werden

Nachdem ich meine Pyramide gestern mit Level 1 (nach 3+2) abgeschlossen hatte, werde ich heute Ripped probieren. Ich bin gespannt.

Level 1 lief zum Schluss erstaunlich easy durch, daher denke ich, dass etwas mehr Herausforderung sein darf.

Ich werde berichten.

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 3 Whd. 1 oder der Schlendrian

Kaum, dass ich mit den 30x Shred (30 Tage kann ich ja nun wirklich nicht schreiben) durch bin, merke ich, dass der Schlendrian einkehrt. Freitag war Bokwa und Zumba (nee, Zumba wird echt niemals meins), Samstag abend waren wir bei meiner besten Freundin bis Sonntag abend. Dann Finale, dann Schlafen. Montag dann müde sein und früh ins Bett. Dienstag Booiaka. Und gestern dann endlich mal wieder Shred.

Ich merke echt, dass mir das gut tut, dass es aber immer mühselig ist, sich aufzuraffen. Ich möchte aber gerne dranbleiben. Ich mach dann nämlich abends noch Sport und esse in der Zeit schonmal keine Schokolade.

Also heißt es jetzt, mich selber mal am Riemen zu reißen, damit ich dran bleibe!

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 2 Wdh. 1

Gerade hab ich dann Level 2 nochmal durchgehüpft. Es ist konditionell definitiv das anstrengendste Level, finde ich. Aaaaaber ich hatte nicht mehr das gleiche Gefühl wie am Anfang von Level 2, nämlich das ich echt zusammenbreche. Es war immer noch am schweißtreibendsten, aber ich hab es gut durchgestanden.

Ob es anderen da auch so geht?

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Wdh. 1

Ich hatte es ja schon angekündigt, ich wollte alle Shredlevel durcheinander machen. Heute dann also Level 1 mal wieder. Ich war gespannt, wie leicht oder schwer es mir fallen würde.

Fazit: es ging ultraleicht von der Hand, ich bin wohl echt fit mittlerweile. Krass, man hat diese Steigerung gar nicht so gemerkt. Morgen mal Level 2, ob ich dann noch dieses Sterbselgefühl habe… Morgen dann mehr.

Hinterlasse einen Kommentar »

Hoop Hoop!!!

Ich habs tatsächlich getan und mir einen Hula Hoop Reifen gekauft. Die Auswahl war irre. So ein Massageding wollte ich aber nicht, daher war klar, dass es eher in die Hoop Dance Richtung gehen wird. Ich hab jetzt einen in weiß und türkis mit Travelhoop-Elementen (dann kann man ihn auf die halbe Größe zusammen falten). Mein Mann ist leicht irritiert und schon vorab genervt, aber ich freu mich wie ein kleines Kind darauf!

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 3 Tag 10 Tatatatatataaa und Nachbesprechung Lehrtrainer Meeting

Es ist vollbracht. Wie ich mir schon dachte, war gestern nichts mit shredden. Ich hatte tierisch Muskelkater, wider Erwarten nicht von den 2 Stepstunden (eine super gut, eine furchtbar aufgebaut) oder der Workoutstunde (bei der einige Shredübungen dabei waren, aber die Trainerin ist und bleibt nicht mein Fall, nächstes Mal lasse ich ihre Stunden direkt aus)… Äh wo war ich, ach ja, beim Muskelkater. Den hatte ich tierisch im Rücken vom Hulahoop, Pardon Powerhooping. Das hat so viel Spaß gemacht! Da überleg ich mir glatt mir einen eigenen Reifen zuzulegen, aber da gibt es so eine irre Auswahl, da muss ich noch überlegen, was ich will.

Also hab ich mir gestern einen Sportfreien Tag gegönnt.

Und dann heute den Shred beendet. Die Übungen gingen heute ziemlich gut, klar, die Hammerübungen bleiben anstrengend, aber machbar anstrengend. Ansonsten kann ich mir überlegen, wann ich wie weitermache. Ich glaube, ich mach nach dieser Woche, da hab ich nämlich noch zwei Bokwasommerkurse, erstmal alle Level im Wechsel und wenn mir das dann zu doof wird, dann schau ich mir mal Ripped an….

Jedenfalls überwiegt heute erstmal das Fertiggefühl, yeah!

Hinterlasse einen Kommentar »