Der Stepvogel

Gehüpft wird immer!

Shred Level 1 Tag 9

Gestern hab ich geschwänzt, mir war nach nem faulen Abend. Dafür hab ich dann heute morgen geshreddet, dazu dann noch 2x ne halbe Stunde schnell Rad fahren.

Wie immer sind die Liegestützen mein Todfeind. Muskelkater krieg ich zwar nicht mehr, aber ich komme bei den Liegestützen nach wie vor an meine Grenze. Aber hey, morgen noch und dann kann ich Dienstag (Montag wird ja gebokwat) Level 2 anfangen, waaah, ich hab Schiss.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Tag 8 und Body&Shape

Am Mittwoch ist mein Stepkurs leider ausgefallen, dafür haben wir bei Body&Shape dann ordentlich Gas gegeben. Ich hab natürlich die Shred Übungen von der Kraft eingebaut, die haben ganz schön gestöhnt, die Teilnehmer. Die Hüpfübungen lasse ich aber weg, da ich einige Teilnehmerinnen habe, die Kinder haben und da kennt man ja die Beckenbodenprobleme.

 

Ansonsten hab ich gestern am Feiertag auch wieder geshreddet. Level 1 wird damit noch dieses Wochenende abgeschlossen. Ich habe (Achtung Trommelwirbel) die Liegestützen bei beiden Sets in der langen Variante geschafft (natürlich immer noch nicht so tief wie es wahrscheinlich müsste), total cool. Sollte bei Level 2 keine Liegestütze bei sein (ich hab tatsächlich noch nicht gespinkst), werde ich das wohl freiwillig noch dran hängen, dazu ist mir das der Fortschritt zu groß.

 

Weiterhin bin ich aber total froh, dass es sich nur um ein 20 Minuten Programm handelt, das macht das Aufraffen so viel leichter!

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Tag 7

Montag hab ich beim Bokwa leider geschwänzt, weil ich dolle Kopfschmerzen hatte. Als Ersatz hab ich dann auch nicht geshreddet. Gestern dafür dann aber wieder. Da musste ich schon hart kämpfen, da ich bis 19 Uhr auf einer Fortbildung war. Ich habs dann aber doch gemacht und merke, dass ich die Liegestütze immer und immer besser hinkriege.

 

Meine 2 Hassübungen sind zum einen die Liegestütze und dann die Side Lunges mit Front Raise. Da tue ich mich immer schwer irgendwie, obwohl ich in meinem Kurs Mittwochs schon immer viel Schulter mache. Naja, ncoh 3x, dann probiere ich mal Level 2 aus.

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Tag 6

Am Wochenende hab ich mich nur einmal aufraffen können, aber immerhin.

Die Liegestützen gehen jetzt beide Runden mit langen Beinen. Zugegebenermaßen richtig tief runter komm ich nicht (wie mein Mann mir gestern sehr nett mitteilte), aber es wird, es wird. Vielleicht kann ich dann nach Tag 10 doch auf Level 2 umsteigen.

 

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Tag 5

Auch gestern hab ich schnell geshreddet, während der Mann versuchte, das Mädchen zum Einschlafen zu bewegen (Spoileralarm: VERGEBLICH). Aber in den paar Minuten hab ich es durchgezogen. Wie immer waren die Liegestützen am Schlimmsten, ich bilde mir aber ein, dass es besser wird. Ich finde auch, dass ich insgesamt straffer aussehe. Hätte ich wohl doch besser mal vorher Bilder gemacht.

 

Heute wird pausiert und morgen dann wieder geshreddet.

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Tag 4

Auch gestern abend wurde wieder geshreddet. Das Kindchen war schnell ins Bett vefrachtet und dann hab ich direkt losgelegt. Wieder waren die Liegestützen im ersten Satz in der normalen Variante zu schaffen. Ich schätze, ich werde erst auf Level 2 wechseln können, wenn ich den 2. Satz auch endlich mal in der normalen Stellung schaffe. Sonst merke ich heute meine Oberschenkelinnenseiten, ich hab bei den Sidelunges den Popo noch mehr nach hinten genommen.

 

Gut, dass ich mich sofort überwunden hatte, denn gerade nachdem ich fertig war, quäckte das Kind los und kam auch 2 Stunden später immer noch nicht zur Ruhe. Ich liebe diese 20 Minuten Geschichte, hatte ich schonmal erwähnt, oder?

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Tag 3

Auch gestern wurde (nachdem ich Montag ja bei Bokwa war) fleißig geshreddet. Und das obwohl der Abend auch wieder schrecklich war inkl. Dauergeschreie vom Mädchen.

Aber diese 20 Minuten Nummer ist echt super. Sobald das Mädchen schläft, schnapp ich meine Sportsachen und leg dann direkt los. Und mit Glück nörgelt das Baby erst danach, 20 Minuten Workout halt.

Gestern hab ich das erste Mal den ersten Satz Liegestütze in der Hardcore-Variante geschafft. Heute merke ich kaum was von meinen Muskeln, aber ich war ja schon vorher recht fit. Ich denke für untrainierte Anfänger ist das alles echt hart. Ich werde die 30 Tage aber auf jeden Fall voll machen. Und danach will ich mir als feste Zeiten Di Do und Sa oder So raussuchen. Bei 20 Minuten hat man echt keine Ausrede. Übrigens scheint auch mein Beckenboden mittlerweile etwas besser mitzumachen, jedenfalls hatte ich gestern damit gar keine Schwierigkeiten mehr.

Hinterlasse einen Kommentar »

Verspätet: Shred Level 1 Tag 2

Etwas verspätet, weil wir im Kurzurlaub waren: mein Bericht für den zweiten Shred-Tag. Ich bin stolz, dass ich mich am Donnerstag überhaupt überwunden habe. Wir haben nämlich nach der Arbeit einen Bürgerbüro-Marathon hingelegt, dann mussten wir für den Kurzurlaub packen, ich habe gekocht und dann das Beebie ins Bett gebracht. Ich war eigentlich völlig durch und habs dann trotzdem getan. Im Wissen, dass es nach 20 Minuten vorbei ist. Ich sag mal so: Bis auf die Liegestützen geht es echt. Und da hab ich immerhin fast den ganzen ersten Satz in der echten Position geschafft.

 

Danach hab ich nicht mehr geshreddet, Freitag waren wir aber auch 10 km wandern, Samstag 30 km Radfahren und gestern war Erholungstag. Morgen geht es weiter, dann auch mit echten Hanteln!

Hinterlasse einen Kommentar »

Step 14.05.2014

Hier meine geplante Step-Choreo von heute. Das Level meines Kurses ist mit 1+ ausgeschrieben, es ist mehr als ein reiner Anfängerkurs, durch die Dauer von 90 Minuten aber im Aufbau etwas entzerrt.

 

Block 1 (Dreifachschnitt?):

4c Stomp Switch -> ü. single knee
4c Reverse -> ü. basic

6c Hoch Twist Twist Straddle BW!!!! -> ü. 6 march -> 2 march twist twist 2 march (BW!!) -> hoch twist twist normal runter
4c box home -> ü. basic
6c Sixpoint mambo (over und back?)

8c Rep. Stomp Travel Knee Floor March/Turn Back -> rep. 3 -> Stomp Knee March am Platz

 

 Block 2

8c Mambo side chacha on top turn disco -> basic single knee -> mambo single knee -> mambo chacha am Platz -> mambo side chacha on top
5c spider disco
3c stomp cross home
8c lunges side mit turn am Ende
8c turn weiter stomp rück turn home stomp vorne -> 2 march 6count -> 2 march stomp rück stomp vorne
Block 3

4c box disco
3c stomp straddle
5c tango
4c kick
8c Langsames V mit chacha stomp box home
8c 2x Angel (Over?)

 

 

Hinterlasse einen Kommentar »

Shred Level 1 Tag 1

Gestern, also am 13.05. ging es los mit der ersten Shredderei. Fazit: Die Cardioteile sind für mich gut aushaltbar, wenn ich auch bei dem vielen Gehüpfe vorher auf Klo muss, der Beckenboden macht sich sonst bemerkbar. Ansonsten hab ich fast alles in der schwierigeren Ausführugn geschafft. Nur die Liegestützen nicht, da bin ich echt ein Schlaffi. Heute morgen merke ich schon im Po und dem Rücken leichten Muskelkater, es kommt also an. Mal sehen, wie heute abend die Sportkurse gehen. Es ist ein wirklich kurzes Workout. Das schafft man echt auch gut, wenn das Kind schon schläft bzw. mein Mann sie gerade fertig macht (Damit ich ihn nicht allzu sehr nerve).

 

In 25 Tagen brechen wir nach Holland zum Strandurlaub auf, vielleicht hat sich meine Figur dann schon verbessert.

 

Hinterlasse einen Kommentar »